Osteopathie-Praxis Patrick Bick
Telefon: 0341 35581668
Osteopathie-Praxis Patrick Bick
Telefon: 0341 35581668

willkommen

Gesundheit

Beweglichkeit herstellen

Individualität fördern

Cranio Respiratorischen Rhythmus regulieren

Kompensationen schaffen

Osteopath
Heilpraktiker
Physiotherapeut

Myoreflextherapeut
Manualtherapeut
Akupunkteur

Was kann Osteopathie?

Osteopathie „heilt“ nicht im Sinne der klassischen Medizin. Grundansatz ihrer Methode ist die Erkenntnis, dass der Körper sich selbst heilen kann, wenn er dazu in die Lage versetzt oder dabei unterstützt wird. Die Aktivierung der eigenen Selbstheilungskräfte ist Ziel der Osteopathie, die Gesundheit als Gleichgewicht (Homöostase) betrachtet, das unser Körper von Natur aus halten bzw. wiederherstellen will. 

Wie funktioniert Osteopathie?

Alle Strukturen unseres Körpers, also Knochen, Muskeln, Gewebe und Organe, sind direkt oder indirekt miteinander verbunden – durch sog. Faszien, die als dünne Bindegewebshüllen alle Strukturen umgeben. Diese Faszien ertasten und verfolgen Osteopathen allein mit den Händen. So können Störungen, Blockaden und Unbeweglichkeiten körperlicher Strukturen aufgespürt werden, die Ursache für Fehlfunktionen, Schmerzen und Anomalien sind. Dieses Prinzip der Abhängigkeit von Struktur und Funktion ist für die Osteopathie grundlegend. 

Der Osteopath sucht die Störung, findet sie, korrigiert sie, und lässt die Natur handeln.

Andrew Taylor Still (1828-1917)

Gesundheit finden,

nicht Krankheit suchen

Mit dieser Herangehensweise betrachte ich meine Patienten nicht allein mit Blick auf das Symptom. Als Osteopath, Akupunkteur, Heilpraktiker und Physiotherapeut sehe ich Geist, Körper und Seele als Einheit. Deshalb behandle ich nicht isoliert einzelne Beschwerden, sondern den Menschen insgesamt, ganzheitlich und individuell unter Berücksichtigung seiner Lebensumstände, Einflüsse und Möglichkeiten.

In Bewegung bleiben,

im Gleichgewicht sein.

Der Mensch ist Teil der Natur. Er ist ihren Gesetzen, aber auch ihrer Kraft und Fähigkeit zu Regulation und Selbsterhaltung unterworfen. Gesund zu sein, ist ein natürlicher Zustand: ein harmonisches Gleichgewicht aller beweglicher Strukturen – im System des Menschen selbst und im System seiner Umgebung.